Soldaten aus dem Oldenburger Land

In dieser Datenbank sollen Oldenburger erfasst werden,
die in verschiedenen historischen Zeitabschnitten als Soldaten beim Militär dienten.

Berichte


   Name des Bericht   Beschreibung 
1. 127. Regiment  
2. 127. Regiment - Aufenthaltsorte Sortiert nach Briefdatum, Sterbedatum, Aufenthaltsort, Einheit 
3. 128. Regiment  
4. 128. Regiment - Aufenthaltsorte  
5. 129. Regiment  
6. 129. Regiment - Aufenthaltsorte  
7. Abschlussbericht 1819 Der hannoversche Leutnant Heinrich Meyer bereiste im Jahre 1818 die Orte, durch die "Große Armee" im Jahre 1812 gezogen war, um das Schicksal der in der Liste von 1816 aufgeführten Vermissten aufzuklären. Im Jahre 1819 fertige er einen Abschlussbericht an.  
8. Abwesende Oldenburger Untertanen aus dem Herzogtum Oldenburg 1818  
9. Abwesende Oldenburger Untertanen aus den Ämtern im Jahre 1816 1816 wurden die im Krieg vermissten Personen von den Angehörigen bei dem für ihren Wohnsitz zuständigen Amt gemeldet. 
10. Amt Abbehausen (1814-1858) - Meldung der Vermissten Zum Amt Abbehausen gehörten von 1814-1858 die Gemeinden Abbehausen, Atens, Blexen, Seefeld und Stollhamm. 
11. Amt Berne (1814-1879) - Meldung der Vermissten  
12. Amt Bockhorn (1814-1858) - Meldung der Vermissten  
13. Amt Brake (1814-1933) - Meldung der Vermissten  
14. Amt Burhave (1814-1858) - Meldung der Vermissten  Zum Amt Burhave gehörten von 1814-1858 die Gemeinden Burhave, Eckwarden, Langwarden, Tossens und Waddens.  
15. Amt Cloppenburg (1814-1939) - Meldung der Vermissten - fehlt  
16. Amt Damme (1814-1871) - Meldung der Vermissten - fehlt  
17. Amt Delmenhorst (1814-1933) - Meldung der Vermissten  
18. Amt Dinklage ( ) - Meldung der Vermissten  
19. Amt Elsfleth (1814-1933) - Meldung der Vermissten  
20. Amt Friesoythe (1814-1933) - Meldung der Vermissten - fehlt  
21. Amt Ganderkesee (1814-1858) - Meldung der Vermissten  
22. Amt Jever (1814-1933) - Meldung der Vermissten Zum Amt Jever gehörten von 1814-1933 die Gemeinden Cleverns, Heppens, Neuende, Sande, Sandel, Schortens, Sillenstede sowie die Vorstadt von Jever.  
23. Amt Kniphausen (1814- ) fehlt  Zum Amt Kniphausen gehörten von (1814- ) die Gemeinden Accum, Fedderwarden und Sengwarden. Die Vermisstenmeldungen sind unter dem Amt Tettens eingetragen. 
24. Amt Landwürden (1814-1879) - Meldung der Vermissten  
25. Amt Löningen (1814-1879) - Meldung der Vermissten - fehlt  
26. Amt Minsen (1814-1858) - Meldung der Vermissten  Zum Amt Minsen gehörten von 1814-1858 die Gemeinden Minsen, Oldorf, Pakens, Waddewarden, Wiarden sowie Wüppels. 
27. Amt Rastede (1814-1868) - Meldung der Vermissten  
28. Amt Rodenkirchen (1814-1858) - Meldung der Vermissten - fehlt  
29. Amt Steinfeld (1814-1871) - Meldung der Vermissten - fehlt  
30. Amt Tettens (1814-1858) - Meldung der Vermissten Zum Amt Tettens gehörten von 1814-1858 die Gemeinden Tettens, Hohenkirchen, Middoge, St. Joost und Wiefels. Die Gemeinden Accum, Fedderwarden und Sengwarden gehörten zum Amt Kniphausen.  
31. Amt und Stadt Oldenburg (1814-1855-1858-1939) Meldung der Vermissten Zum Amt Oldenburg gehörten von 1814-1855 die Gemeinden Oldenburg-Stadt, Oldenburg-Land sowie Holle, Osternburg und Wardenburg.  
32. Amt Varel (1814-1933) fehlt  
33. Amt Vechta (1814-1933) - Meldung der Vermissten  
34. Amt Westerstede (1814-1933) - Meldung der Vermissten  
35. Amt Wildeshausen (1814-1933) - Anmeldung der 1816 vermissten Kriegsteilnehmer Zum Amt Wildeshausen gehörten von 1814-1858 die Gemeinden Wildeshausen, Dötlingen, Großenkneten, Hatten und Huntlosen. 1858-1933 die Gemeinden Wildeshausen, Dötlingen, Großenkneten und Huntlosen.  
36. Amt Zwischenahn (1814-1858) -  Zum Amt Zwischenahn gehörten die Gemeinden Zwischenahn und Edewecht. 
37. Aufenthaltsorte der Einheiten Die Aufenthaltsorte der Einheiten werden durch die Briefe der Soldaten ermittelt und in chronologischer Folge angezeigt.  
38. Aufenthaltsorte der Einheiten - neu Aufenthaltsort, Briefdatum, Einheit 
39. Aufenthaltsorte enthalten / Ort / Ksp. enthält --- LIKE 
40. Einberufung zum Militärdienst  
41. Einheiten in denen die Soldaten dienten  
42. Kriegsheimkehrer  
43. Orte: Aufenthaltsorte in denen die Regimenter erwähnt werden alle Orte ohne Kirchspielangabe enthält nicht --- NOT LIKE 
44. Plausibilität: Briefdatum nach Todesdatum Briefe, die nach dem Todesdatum geschrieben wurden. 
45. Plausibilität: Geburtsdaten unvollständig  
46. Quellen: Anzeigen lassen und auf Vollständigkeit prüfen  
47. Stadt Jever (1814-  
48. Stellvertreter