Soldaten aus dem Oldenburger Land

In dieser Datenbank sollen Oldenburger erfasst werden,
die in verschiedenen historischen Zeitabschnitten als Soldaten beim Militär dienten.

BOICKSEN,  Diedrich

BOICKSEN, Diedrich

männlich 1791 -

Angaben zur Person    |    Medien    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name BOICKSEN, Diedrich 
    • Eltern: Eilert Boicksen und Marice Freesen
      Wohnort: Harrierwurp
    Geboren 26 Sep 1791  Harrierwurp / Hmw., Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Einheit 127. franz. Infanterie-Regiment, 3. Bataillon, 3. Kompanie, Füsilier 
    Militärdienst / Aushebung (Ostern) 1812 
    Einberufung zum Militärdienst 
    Religion LU 
    Aufenthaltsort 27 Sep 1812  Spandau, Berlin, B, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Brief 
    Vermissten-Meldung 12 Mrz 1816  Brake (Unterweser) / Bra., Brake, BRA, NI, D Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Abwesend aus dem Amt Brake Nr. 06 
    • Im Wochenblatt vom 20.2.1816 wurde die Bevölkerung des Herzogtums Oldenburg und der Grafschaft Jever aufgefordert, alle noch nicht aus den napoleonischen Kriegen Heimgekehrten innerhalb von 3 Wochen auf dem Amte, in dem sie wohnen, zu melden.
    Vermissten-Suchliste Mrz 1818  Oldenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Abwesend aus dem Herzogtum Oldenburg Nr. 063 
    • Die 1816 von den Ämtern erfassten Vermisstenmeldungen wurden zusammen mit weitere Meldungen zu einer Suchliste mit 815 Personen zusammengestellt und 1818 dem hannoverschen Leutnant Heinrich Meyer übergeben.
    Personen-Kennung I63  Napoleons_Armee
    Zuletzt bearbeitet am 31 Mai 2015 

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 26 Sep 1791 - Harrierwurp / Hmw., Brake, BRA, NI, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsAufenthaltsort - Brief - 27 Sep 1812 - Spandau, Berlin, B, D Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsVermissten-Meldung - Abwesend aus dem Amt Brake Nr. 06 - 12 Mrz 1816 - Brake (Unterweser) / Bra., Brake, BRA, NI, D Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    Anlage E zu 06 (Seite 1)
    Anlage E zu 06 (Seite 1)
    (Stempel)
    Pruss….
    P. HAMBOURG

    An
    H(errn) Eilert Boiksen
    a
    Hammelwarden
    Contong Elsfleth
    Arrondissement oldenburg
    Departement der Weser
    Kayserliche Miletäre
    Anlage E zu 06 (Seite 2)
    Anlage E zu 06 (Seite 2)
    Anlage E ad No 6

    Spandow den 29ten Septemb: 1812:

    Liebe Eltern Brüder und Schwester! Aus ihrem Schreiben / vom 20ten Junii habe ich ihre vollige Gesundheit / ersehen und hoffe daß ich sie auch noch jetzt bey guter / Gesundheit antreffen werde ich bin Gott sei lob und Dank / noch recht Munter und gesund auch habe ich daraus / ersehen dass ihr vor meinen Letzten Brief habt 54 (grote) / müssen geben und verlangt zu wissen wie viel wir in / Namür haben geben müssen euren ersten Brief von 2ten / Pfingst Tage habe ich gar nicht erhalten und vor den 2ten / habe ich nur 15 Suh gegeben am 21ten Julii sind wir / Namür marschirt und am 7ten August in Mayns / am Reihne woselbst wir am 9ten – wieder abmarschiert / und am 19ten August in Erfurt angekommen woselbst / wir 4 Wochen in Stand quartier gewesen sind woselbst ich / einen Brief geschrieben habe und Köhne hat einen aus / frankfurt am Mayn geschrieben jet nun sind wir wieder / marschiert über Leibzig nach Berlien woselbst wir / nur eine Nacht gewesen und gleich wieder marschiert nach / Spandow 2 Mayle von Berlien und es heist dass wir / nach Magdeburg sollen ist aber nochnicht bestimt

    (keine Grußformel, keine Unterschrift! Evtl. fehlt ein Teil des Briefes)
    1818 Vermissten-Suchliste Nr. 063-072 - Abwesende aus dem Herzogtum Oldenburg
    1818 Vermissten-Suchliste Nr. 063-072 - Abwesende aus dem Herzogtum Oldenburg

  • Quellen 
    1. [S2] NLA Oldenburg, Bestand 70, Nr. 8221 II, Protokoll Amt Brake Nr. 06 (Verlässlichkeit: 3).
      Continuatum, Brake auf dem Amte am 12. März 1816.

      Anlage C

      6. Erschien Eilert Böcksen, zum Hammelwardermoor Zimmermann anzeigend. Sein Sohn Dieterich, jetzt im 25. Jahr gesund, mittelmäßiger Größe, und Körperl. Statur, sey durch die Conscription im Jahre 1812 zum französischen Militair Dienste gezwungen worden. – Als Soldat des 127. Füselier Regiments 3. Bataillon 3. Compagnie sey er nach Frankreich und von dort zurück nach Spandau gekommen, wo er unterm 29. Septbr. 1812 den anliegenden Brief geschrieben habe. – Von dort sey das Regiment nach Dantzig marschiert und habe er erfahren durch Deserteurs, des Regiments aus Morriem, deren Namen er aber nicht wisse, daß dies Regiment im August von den Russen erduldet ?, wobei das 3. Bataillon viel gelitten, und die Überbleibsel desselben seyen darauf zum Preußischen Militair gekommen – er habe übrigends durch seinen Sohn nicht erfahren, und wißen nicht wo er sei ob er noch lebe oder todt sey.

      Vorgelesen genehmigt. In fidem
      J. D. Schwartz C. L. Sarnighausen A(mtmann)