Soldaten aus dem Oldenburger Land

In dieser Datenbank sollen Oldenburger erfasst werden,
die in verschiedenen historischen Zeitabschnitten als Soldaten beim Militär dienten.

Alle Medien


Treffer 151 bis 192 von 192     » Übersicht mit Vorschaubildern

    «Zurück 1 2 3 4

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
151
Anlage S zu 19 (Seite 2 und 3)
Anlage S zu 19 (Seite 2 und 3)
so gütig sein und senden mier meinen Geburtschein / und meinen Conformations schein aber sie müssen / sie bey den Herrn Maire auslösen welcher die / scheins mit das Franshe siegel versehen musz sonst / sind sie mier nichts nütze.
Soltn Meine Bruder allen fals in die Jahren / kommen so seyn sie so gütig und schreyben / mier einen brief… 
 
152
Anlage T zu 20 (Seite 1)
Anlage T zu 20 (Seite 1)
Straszburg d 21 Septembris 1813

Allerliebster Vater und Mutter d 12ten August / sind wir aus Philippwill Marschiret und haben bis hir / auf die Marsch einen Elenden weg gehabt wir haben über / Berge steigen müßen die über 3Thurn höchte, sind / und dasz fil uns sehr Beschwerth doch hat mich der… 
 
153
Anlage T zu 20 (Seite 2)
Anlage T zu 20 (Seite 2)
für Geld sich eine Mahlzeit setzen läst dasz Kostet über ein Franken / und alle Sachen sind hir Theuer unter Weges haben wir den besten / Rothen Wein trinken für 5 Bremer groten durch die Stat Lucksen / sind wir Maschiret dass ist eine Große schöne Stat Ihr könnet / wohl denken Liebe Eltern dasz das Soldaten leben kein kurtzweil / ist denn… 
 
154
Anlage U zu 21 (Seite 1)
Anlage U zu 21 (Seite 1)
Antwerpen den 20ten December 1812

Liebe Mutter und Großmutter, Brüdern und schwestern. / Wen ich euch mit Meinen Wenigen schreiben noch bei / Leben und Guter Gesundheit Antrefen Möge das sol / Mier Eine Grothe freude seien. Den Wünsche ich euch / Alle ein fröhliches Neues Jahr, Das ihr das allte / Mit Gesundheit überlebt habt, und das… 
 
155
Anlage U zu 21 (Seite 2 und 3)
Anlage U zu 21 (Seite 2 und 3)
Bezahlen die wier gekriegt haben, Und wier Müssen / Alle tage auf die arbeit wen man Einen tag aus bleibt / so komt man des Abends in Prieson und des Morgens / Wieder Heraus und den dort wieder nach die arbeit / Und das immer in die freie luft zu stehen, Wen das / Wetter auch noch so schlecht ist den es friert so das / uns das Blut aus der… 
 
156
Anlage U zu 21 (Seite 4)
Anlage U zu 21 (Seite 4)
Ann
Die Wittwe Johann Hülsebusch
Zum
Frieschenmoor
Über Oldenburg
dito dito 
 
157
Anlage V zu 21 (Seite 1)
Anlage V zu 21 (Seite 1)
Dresen, den 11ten August 1813

Herz Viel Geliebte Mutter
Wen ich Euch Mit Meinen Wenigen Schreiben, / Nach Bei Guter Gesundheit Antrefen Möge / das Sol mier eine grose freude sein, Was mier / Anbelangt bin ich Gottlob Auch noch Gesund, Und / Ich danke den lieben Gott auch vieltausend Mall, / das Er mier so lange das leben Und die… 
 
158
Anlage V zu 21 (Seite 2 und 3)
Anlage V zu 21 (Seite 2 und 3)
Und ich Bleibe euer Getreuster Sohn bis in den / Todt Nun Liebe Mutter Großmutter Brüder und / Schwester Sein von Mier Alle Hertzlich gerüszt / Den ich Habe schwache Hofnung das wier uns / Andern wieder zu sehen Kriegen..-------
Und den Liebenden Johann Körber / Vieltausend Mal von mier gegrüßt das er noch so / Gut gewesen ist und hat mier… 
 
159
Anlage V zu 21 (Seite 4)
Anlage V zu 21 (Seite 4)
dec 7 d. Wahrug ??
abzugeben
An die Wittweh Johann
Hülsebusch zum
Frieschanmohr im
Oldenburgischen bey
sito sito Breem
 
 
160
Anlage W zu 22 (Seite 1)
Anlage W zu 22 (Seite 1)
Berlin April 28ten 1812
ad No.22 Liebe Mutter

Sehr oft habe ich wärend meiner Trennung von Ihnen mit herz- / licher Rührung an Sie gedacht und auch mehrere Briefe an / Sie geschrieben, die Sie vielleicht nicht erhalten haben: we= / nigstens muß ich dies befürchten, weil ich nie die Freude / hatte einen Brief von Ihnen oder meinem… 
 
161
Anlage W zu 22 (Seite 2)
Anlage W zu 22 (Seite 2)
(Stempel) PRUSS..
An
Johann Rudolph Jürgens
Kanton Elsfleth
Mairie Bracke
Dep. Der Wesermündung
Arondiss: Oldenburg
cito
 
 
162
Anlage X zu 23 (Seite 1)
Anlage X zu 23 (Seite 1)
Hertz Viel geliebte Eltern

Wen ich mit meinen Schreiben in guter Gesundheit An / treffen werde Das soll mir von hertzen eine Große freude und / Vergniegen sein und ich bin Gottlob auch noch frich und / Gesund und weil ich den donnerstagabend im Brämen / gekommen da mußten wir den Sonnabend Nachmittag / sovort weil sie lange genug mit uns… 
 
163
Anlage X zu 23 (Seite 2)
Anlage X zu 23 (Seite 2)
An
Johann Gräfensten
In
Harrien bey
Bracke
 
 
164
Anlage Y zu 23 (Seite 1)
Anlage Y zu 23 (Seite 1)
Machteburg den 20ten Martz

liebe Eltern
Gott und ein Gesundes leben thu ich euch zum
Wunsch angeben
Wen ich mit meinen wenigen schreuben euch noch in guter / gesundheit antreffen werde daß sol mir von hertzen eine / Grose Freude und ver… 
 
165
Anlage Y zu 23 (Seite 2 und 3)
Anlage Y zu 23 (Seite 2 und 3)
der Welt mich her ein Treuben lassen so will mir daß ... / im Leibe zer brechen, aber so Tröste ich mich wie der mit Gottes ... / und denke es ist nur eine Kurze zeit, hir in der Welt war hir in .. / Welt muß hunger und Kummer leiden der wirdt dort den Him(mel) / haben wen ich euch hier in der Welt nicht mehr zu sehen noch / sprechen kriegen… 
 
166
Anlage Y zu 23 (Seite 4)
Anlage Y zu 23 (Seite 4)
Diesen Brief an
Johann Gräfensten
Zur
Bracke
Departeman De Weser -
Conton Elsfehlet
Diestrickt Oldenburg
 
 
167
Anlage Z zu 23 (Seite 1)
Anlage Z zu 23 (Seite 1)
Berlin den 28ten April

Gott und ein Gesundes Leben thue ich euch zum Wunsch ergeben. / Wen ich euch mit meinen wenigen schreiben auch noch in guter / Gesundheit antreffen werde, daß, sol mir von hertzen eine Grose freude / und vergnügen sein und ich bin Gottlob auch noch frisch und Gesund, / wir sind auß Osennaubruck (Osnabrück)… 
 
168
Anlage Z zu 23 (Seite 2 und 3)
Anlage Z zu 23 (Seite 2 und 3)
gekommen den 1sten April und habe darinnen gelegen / biß den 25 April und nun bin ich wieder Gott sey Dank / Gesund weil ich nun meinete um mich recht wieder zu Bessern / Da musten wir wir wieder Maschieren und nun wird uns / ein Schwörer Marsch für die Handt seyn wir Wissen aber / nicht wohin den die Rede gehet daß wir nach Künigs Berge /… 
 
169
Anlage _a zu 24 (Seite 1)
Anlage _a zu 24 (Seite 1)
Hertz vielgeliebter Vater Bruder und / schwester ich werde hoffen das ich / euch mit meinen schreiben bey guter / gesundheit antreffen werde das soll / mich Lieb sein was mich anbelanget bin / ich Gott sey Dank auch noch gesund und / Munter ich befinde mich jetzt in Stätin / genant unter das 127 Regement / 3 Compernie 2 Barteljohn Fieselers… 
 
170
Anlage _a zu 24 (Seite 2)
Anlage _a zu 24 (Seite 2)
über
Bremen (De)parteman de
Wässermündung Oldenburg
an
Conton Ov.lgende
Albert Rithmann dorf
Popkenege (Popkenhöge)
 
 
171
Aufn-001_Brief_Meiners.jpg
1819 St. Petersburg, Abschlussbericht Nr. 073-087 - Ergebnisse der Nachforschungen durch den hannoverschen Leutnant Heinrich Meyer.
Aufn-001_Brief_Meiners.jpg 1819 St. Petersburg, Abschlussbericht Nr. 073-087 - Ergebnisse der Nachforschungen durch den hannoverschen Leutnant Heinrich Meyer.
 
 
172
Aufn-002_Brief_Meiners.jpg
1819 St. Petersburg, Abschlussbericht Nr. 073-087 - Ergebnisse der Nachforschungen durch den hannoverschen Leutnant Heinrich Meyer.
Aufn-002_Brief_Meiners.jpg 1819 St. Petersburg, Abschlussbericht Nr. 073-087 - Ergebnisse der Nachforschungen durch den hannoverschen Leutnant Heinrich Meyer.
 
 
173
Aufn-003_Brief_Meiners.jpg
Aufn-003_Brief_Meiners.jpg
 
 
174
Aufn-035_OL_001-010_A (1).jpg
Aufn-035_OL_001-010_A (1).jpg
 
 
175
Aufn-035_OL_001-010_A.jpg
Aufn-035_OL_001-010_A.jpg
 
 
176
Aufn-103_OL_601-610 (1).jpg
Aufn-103_OL_601-610 (1).jpg
 
 
177
Aufn-104_OL_611-620 (1).jpg
Aufn-104_OL_611-620 (1).jpg
 
 
178
Aufn-105_OL_621-630 (1).jpg
Aufn-105_OL_621-630 (1).jpg
 
 
179
Aufn-106_OL_631-640 (1).jpg
Aufn-106_OL_631-640 (1).jpg
 
 
180
Aufn-107_OL_641-650 (1).jpg
Aufn-107_OL_641-650 (1).jpg
 
 
181
Aufn-108_OL_651-660 (1).jpg
Aufn-108_OL_651-660 (1).jpg
 
 
182
Aufn-109_OL_661-670 (1).jpg
Aufn-109_OL_661-670 (1).jpg
 
 
183
Aufn-110_OL_671-680 (1).jpg
Aufn-110_OL_671-680 (1).jpg
 
 
184
Aufn-129-Seite-1a.jpg
Aufn-129-Seite-1a.jpg
 
 
185
Aufn-130-Seite_2_3a (1).jpg
Aufn-130-Seite_2_3a (1).jpg
 
 
186
Aufn-130-Seite_2_3a.jpg
Aufn-130-Seite_2_3a.jpg
 
 
187
Aufn-131-Seite-4a (1).jpg
Aufn-131-Seite-4a (1).jpg
 
 
188
Aufn-131-Seite-4a.jpg
Aufn-131-Seite-4a.jpg
 
 
189
Berlin, den 25. April 1812 - Dienstbescheinigung im 128. Linien-Regiment
Berlin, den 25. April 1812 - Dienstbescheinigung im 128. Linien-Regiment
 
 
190
Dienstvertrag (Capitulation) mit dem Oldenburgischen Rheinbund Contingent - Verpflichtung auf 6 Jahre
Dienstvertrag (Capitulation) mit dem Oldenburgischen Rheinbund Contingent - Verpflichtung auf 6 Jahre
 
 
191
index.html
index.html
 
 
192
Wesel, den 18. September 1813 - Dienstbescheinigung im 127. Linien-Regiment
Wesel, den 18. September 1813 - Dienstbescheinigung im 127. Linien-Regiment
 
 

    «Zurück 1 2 3 4


HOME | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | IMPRESSUM

Diese Website läuft mit The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, v. 11.1.2, programmiert von Darrin Lythgoe 2001-2018.